Nischenseite kaufen

Kostenlose SEO Analyse anfordern Am SEO Webinar teilnehmen

Wenn du dir etwas Arbeit beim erstellen einer Nischenseite sparen willst, dann kannst du auch eine fertige Nischenseite kaufen. Dort gibt es in der Regel aber unterschiedliche Ausgangssituationen. Teilweise werden dort Projekte verkauft auf denen gerade mal WordPress installiert und ein paar Texte eingefügt sind. Andererseits findest du aber auch Projekte die bereits länger online sind, schon Einnahmen vorweisen können und vielleicht auch schon ein paar Backlinks haben.

Eine technisch eingerichtete Nischenseite kaufen

Auf einer technisch eingerichteten Nischenseite ist in der Regel WordPress installiert. Es ist bereits eine Startseite mit Text angelegt und es sollten ein paar Unterseiten existieren. Zudem ist die Seite meist schon bei Google indexiert.

Im Prinzip ist eine solche Seite perfekt für den Start vorbereitet um diese nun weiter auszubauen. Je nach Stand der Seite sollte diese maximal zwischen 250 und 400 € kosten. Das kann sich durchaus lohnen, wenn man den Arbeitsaufwand für die WordPress Installation und dem Texten der ersten Inhalte einkalkuliert.

Es gibt Anbieter die solche Nischenseiten allein aus diesem Zweck heraus verkaufen. Oftmals sind es aber auch angefangene Projekte, wo die Betreiber nach einiger Zeit feststellen, dass sie ja doch keine Zeit haben sich um das Projekt zu kümmern und es dann wieder abstoßen.

Eine Nischenseite mit Umsätzen kaufen

Nicht selten werden auch Nischenseiten mit existieren Umsätzen verkauft, wo du dir vielleicht die Frage stellst, warum das jemand macht, wenn der doch Umsätze damit erwirtschaftet. In der Regel macht man dies aus dem Grund der Neuorientierung oder der Projektierung neuerer, größerer Projekte.

Solche Nischenseiten zu kaufen, kann auch sehr Interessant sein, da du bereits weist, dass Umsätze existieren und somit möglich sind. So würdest du ab dem ersten Tag der Übernahme direkt Umsatz erwirtschaften und kannst diesen fortan weiter ausbauen.

Frage beim Kauf einer solchen Nischenseite am besten direkt nach dem Motiv des Verkaufes. Kommt dort eine plausible Antwort sollte alles OK sein. Wenn du dir unsicher bist solltest du prüfen, ob die Seite überhaupt indexiert ist oder durch ein schlechtes Linkprofil bereits abgestraft wurde. Um die Domain dann wieder „sauber“ zu bekommen, kann nämlich einige Zeit ins Land gehen.

Es gibt eine Faustregel was eine Nischenseite mit Umsätze kosten darf bzw. sollte. In der Regel wird dort der Monatsumsatz mit 12 multipliziert. Eine Nischenseite die also im Schnitt 50 € im Monat erwirtschaftet, würde dich 600 € kosten. Aus dieser Basis würdest du erst nach einen Jahr Gewinn machen. Wenn du jedoch engagiert bist, kannst du die Kosten auch schon innerhalb der nächsten 6 Monate wieder rein holen, weil du ja die Nischenseite weiter ausbaust und somit der Monatsumsatz ansteigen sollte.

Quellen für den Kauf einer Nischenseite

Es gibt meiner aktuellen Kenntnis nach keine Portale die sich auf den An-/Verkauf von Nischenseiten spezialisiert haben. Wenn du aber eine Nischenseite kaufen möchtest kannst du zum einen mal in Facebook schauen. Gib dort einfach mal das Wort „Projektkauf“ und „Projektverkauf“ ein. Dort findest du Gruppen in denen Projekte zum Verkauf angeboten werden. Oder du schaust mal bei Projektify rein. Dort werden Webprojekte aller Art zum Kauf angeboten.

Nischenseite von einer Agentur kaufen

Normalerweise kauft man Nischenseiten von Personen, die ihr Projekt nicht mehr selbst betreiben möchten oder angefangene Nischenseiten, die nicht vollständig fertig gemacht wurden. Es gibt aber auch Agenturen, bei denen du dir eine komplett neue Nischenseite erstellen lassen kannst. Diese Agenturen kümmern sich sogar im Vorfeld um eine ausführliche Nischenanalyse und erledigen für dich alle technischen Dinge bis hin zu Suchmaschinenoptimierung.